Finden Sie hier eine Auflistung aller Adjektive mit I als Charaktereigenschaften. Diese Eigenschaften beschreiben das Temperament, die Persönlichkeit bzw. die  Verhaltensgewohnheiten eines Menschen. Es werden jeweils weiterführende Informationen zu den Eigenschaftswörtern bzw. dem jeweiligen Adjektiv mit I geliefert, wie Begriffserklärungen, Bilder, Bücher, Videos, etc.

Hier finden Sie eine Liste aller Charaktereigenschaften als Adjektive >>

Charaktereigenschaften als Adjektive mit I

Adjektive mit I & Charaktereigenschaften mit I

Im Folgenden werden die Charaktereigenschaften als Adjektive aufgeführt, mit Verlinkung zu weiterführenden Informationen aber auch mit einer Bewertung. Die Bewertung erkennen Sie Anhand der Farben: Positive, gute, nette, schöne Charaktereigenschaft

Neutrale Charaktereigenschaft
  • Definition: Charaktereigenschaften die weniger Stark zu Glück und persönlichem und beruflichem Erfolg beitragen und nicht belasten
Schlechte, negative Charaktereigenschaften

1. Alle Eigenschaften als Adjektive mit I

Im folgenden werden alle die Adjektive mit I aufgeführt, die auch Charaktereigenschaften beschreiben.

ichbezogen

Ichbezogene Menschen handeln häufig egoistisch und stellen ihre eigenen Interessen dafür in den Vordergrund. Ichbezogene Personen sind einzig auf ihren eigenen Vorteil bedacht und betrachten alle Ereignisse im Hinblick auf ihre eigene Person. Wer ichbezogen ist, verhält sich narzisstisch, egozentrisch und eigensüchtig.

idealistisch

Idealistische Menschen stellen ihre Handlungen in den Dienst eines höheren Ziels, dem sie sich uneigennützig und aufopfernd widmen. Ihre Ansichten sind vom Idealismus geprägt und können mitunter unrealistisch und romantisierend sein. Idealistische Personen können weltentrückt wirken und sie halten ihre Ziele für besonders wichtig und ehrenwert.

ideenreich

Ideenreiche Menschen haben viele geniale, kreative und geistreiche Ideen. Sie erkennen Probleme in Ihrer Umfeld und haben Ideen wie die Probleme zu lösen sind. Jedoch fehlt es den ideenreichen Menschen an der Umsetzung der Ideen. Ideenreichtum ist Tagträumerei, sofern man die Ideen nicht umsetzt.

idiotisch

Idiotische Menschen handeln völlig unsinnig und sind rationalen Argumenten gegenüber nicht offen. Ihre Handlungen wirken nicht selten absurd und führen zu keinem wirklichen Ergebnis. Idiotischen Menschen fehlt es häufig an gesundem Menschenverstand, dafür mangelt es ihnen aber nicht an einem ganzen Blumenstrauß voller verrückter Ideen. Wer sich idiotisch verhält, agiert hirnrissig und schwachsinnig.

ignorant

Ignorante Menschen handeln unwissend und können dadurch einen gewissen Schaden anrichten. Ihr unkundiges Verhalten kann auf willentliche oder fahrlässige Unkenntnis zurückzuführen sein. Manchmal wollen ignorante Menschen ahnungslos bleiben, so dass ihre Handlungen von tadelnswerter Unwissenheit durchzogen sind. Ignorantes Verhalten kann ungebildet und unprofessionell wirken.

illoyal

Illoyale Menschen handeln treulos und unsolidarisch. Ihr illoyales Verhalten können sie gegenüber einer Person, einer Institution oder sogar gegenüber einer Regierung an den Tag legen. Illoyale Personen halten ihre eingegangenen Verpflichtungen nicht ein und sind eventuell sogar vertragsbrüchig. Illoyales Gebaren kann hinterhältig und unaufrichtig sein oder mit gaunerhaftem Verhaltensweisen einhergehen.

imaginativ

Imaginative Menschen haben ein gutes Vorstellungsvermögen und verfügen über viel Phantasie. Sie haben die Fähigkeit, bildhaft zu denken und können lange in ihren Gedanken oder Träumereien verharren. Von ihrer Umwelt imaginative Personen manchmal auch als ein wenig weltfremd wahrgenommen.

impertinent

Impertinente Menschen handeln ungehörig und gleichzeitig herausfordernd. Sie verhalten sich anmaßend und dreist, wobei sie ihre Geisteshaltung teilweise in beleidigender Weise äußern. Impertinente Personen agieren oft ungebührlich und ignorieren willentlich die in der jeweiligen Situation geltenden Gepflogenheiten. Impertinentes Verhalten ist durch freche und unverfrorene Aktionen gekennzeichnet.

impulsiv

Impulsive Menschen handeln einer plötzlichen Eingebung folgend und sind für ihre spontanen Einfälle sogleich Feuer und Flamme. Impulsives Verhalten ist nicht gut gedacht und impulsive Entscheidungen werden leichtfertig getroffen. Auf Außenstehende wirken impulsive Personen unbedacht und überschwänglich. Impulsive Menschen agieren, ohne sich im Vorfeld über die Konsequenzen ihrer Handlungen Gedanken gemacht zu haben.

individualistisch

Individualistische Menschen sind durch eine Geisteshaltung gekennzeichnet, die als nonkonformistisch oder unkonventionell beschrieben werden kann. Sie versuchen möglichst eigenständige Meinungsbildungsprozesse zu durchlaufen, die vom gesellschaftlichen Kontext unabhängig sind. Wer individualistisch ist, der lebt unangepasst und eigenwillig, auch wenn er dabei auf Widerstände stößt.

individuell

Individuell sind eigentlich alle Menschen, da sie sich von ihren Mitmenschen durch ihre persönlichen Eigenheiten und Bedürfnisse unterscheiden. Individuelle Personen werden aufgrund ihrer Einzigartigkeit respektiert und die Unterschiede zwischen den einzelnen Menschen werden gefeiert, anstatt sie zu verdammen. Als individuell werden besonders Menschen bezeichnet, die durch ihre Eigenheiten, ihr Verhalten oder ihr Aussehen aus der Masse hervorstechen.

indoktrinär

Indoktrinär verhält sich ein Mensch, wenn er andere auf eine besonders vehemente, keinen Widerspruch zulassende Weise zu beeinflussen versucht. Indoktrinäre Menschen wollen ihre Umgebung durch gezielte Manipulationen in die gewünschte Richtung lenken und verhalten sich wie Puppenspieler, die im Hintergrund die Fäden ziehen. Hintergrund des indoktrinären Verhaltens ist oft eine Geisteshaltung, die von scheinbare Überlegenheit geprägt ist.

infantil

Infantile Menschen handeln unreif und wirken, als wären sie in ihrer Entwicklung auf einer kindlichen Stufe stehen geblieben. Ihr Verhalten ist von törichten Entscheidungen und albernen Verhaltensweisen geprägt. Liegt dem infantilen Gebaren keine geistige Unterentwicklung zugrunde, wirkt es kindsköpfig und närrisch. Je nach Kontext werden infantile Menschen als unterhaltend oder als nervig wahrgenommen.

infernalisch

Infernalische Menschen handeln auf abscheuliche und schreckliche Weise, die von ihrer Umwelt als abstoßend wahrgenommen wird. Ihr Verhalten ist so entsetzlich, dass es von den Mitmenschen als beinahe teuflisch beschrieben wird. Man unterstellt infernalischen Personen, dass sie von grässlichen Absichten getrieben sind. Solche Menschen werden gefürchtet und zugleich von ihrer Umwelt gemieden.

influent

Wer influent ist, vermag andere Menschen einfach zu beeinflussen und hat in der jeweiligen Gemeinschaft ein großes Ansehen. Influente Personen sind einflussreich und ihre Ansichten werden von ihren Mitmenschen und der Öffentlichkeit geschätzt. Diesen Menschen wird eine große Wertschätzung entgegen gebracht.

initiativ

Initiative Menschen ergreifen die Initiative und handeln. Sie warten nicht ab, bis anderen Menschen den ersten Schritt tun, sondern sind die Ersten die etwas unternehmen. Initiative Menschen erkennen Probleme und gehen diese direkt an.

inkonsequent

Inkonsequente Menschen handeln folgewidrig und bleiben den zuvor von ihnen selbst getroffenen Aussagen oft nicht treu. Sie verhalten sich widersprüchlich und lassen ihre Umwelt daher oft ratlos zurück. Wer sich inkonsequent verhält, agiert unlogisch und ist sowohl in seiner Argumentation, als auch in seinen Handlungen nicht schlüssig. Das wechselhafte Verhalten der inkonsequenten Menschen kann von Dritten nur schwer nachvollzogen werden.

innovativ

Innovative Menschen handeln schöpferisch. Sich machen aus ihren einfallsreichen Ideen Produkte und Dienstleistungen. Sie setzen Dinge um. Innovative Menschen handeln einfallsreich und ihr Kopf steckt voller Ideen. Sie sind kreativ, schöpferisch und immer auf der Suche nach der neuen, großen Idee. Dinge, für die es bislang noch keine Lösungen gibt, interessieren sie besonders und auch vor unkonventionellen Denkansätzen scheuen innovative Personen nicht zurück. Früher oder später finden die phantasievollen Menschen dann eine Lösung für das bearbeitete Problem.

inspirierend

Inspirierende Menschen haben eine große Wirkung auf andere Menschen. Durch ihr charismatisches Wesen lösen sie in anderen kreative Prozesse aus. Sie verleihen anderen Menschen Impulse und spornen sie zu großen Taten, Erfindungen oder Kunstwerken an. Inspirierende Personen wirken beflügelnd auf ihre Umwelt und motivieren durch ihre anregende Art.

instabil

Instabile Menschen haben eine nicht gefestigte Persönlichkeit, die bereits durch kleine Erschütterungen zum Einsturz gebracht werden kann. Diese Personen sind nicht mit sich im Gleichgewicht und verhalten sich unberechenbar oder unbeständig. Mal sind sie zum Himmel hoch jauchzend, dann wieder zu Tode betrübt. Der Charakter von instabilen Menschen ist von Sprunghaftigkeit und Unstetigkeit geprägt.

integer

Integere Menschen handeln unbestechlich und sind sehr charakterfest. Sie lassen sich nicht so schnell aus dem Konzept bringen und wirken sehr vertrauenswürdig auf ihre Mitmenschen. Auf integere Personen kann man sich verlassen und sie bleiben stets ihren Versprechen treu. In ihrer Moral sind sie unerschütterlich und sie stehen aufrecht zu ihren Ansichten.

intellektuell

Intellektuelle Menschen handeln verstandesmäßig und gelten als sehr belesen. Sie sind gebildet, kultiviert und wirken dadurch auf andere manchmal sehr einschüchternd. Eine intellektuelle Person ist in der Lage, anderen etwas beizubringen und bildet sich selber gerne stets weiter. Wer intellektuell ist, ist nicht nur klug, sondern auch sehr wissbegierig.

intelligent

Intelligente Menschen sind begabte, fähige, gebildete, kluge und talentierte Menschen. Von intelligenten Menschen hat man das Gefühl etwas zu lernen. Intelligente Menschen setzen Ihre Intelligenz sehr effizient ein. Sie reden nicht nur, sondern handeln auch. Sie haben meistens etwas vorzuweisen, haben z.B. etwas erbaut bzw. erschaffen (Unternehmen, Buch geschrieben, Studien erstellt, etc). Intelligente Menschen sind auch immer gewillt etwas neues zu lernen. Sie sind keine Besserwisser.

interessiert

Interessierte Menschen sind geistig sehr aufgeschlossen und saugen neues Wissen oder neue Impulse wie ein Schwamm auf. Sie hören aufmerksam zu, sind erpicht darauf Neues zu lernen und wollen ein breit gefächertes Wissen erwerben. Interessierte Personen sind offen für neue Denkansätze und wirken auf andere geistig agil und aufgeweckt.

intolerant

Intolerante Menschen wollen andere Meinungen oder Weltanschauungen nicht gelten lassen und sind in ihrer Geisteshaltung sehr unflexibel. Teilweise handeln sie sehr dogmatisch und können verbohrt oder engstirnig wirken. Passt etwas nicht in ihr Weltbild, können sie zumeist nicht damit zurecht kommen und wollen es nicht akzeptieren.

intrigant

Intrigante Menschen handeln hinterhältig und gemein und setzen unlautere Mittel ein, um an ihr Ziel zu gelangen. Diese Menschen geben sich gerne scheinheilig, obwohl sie im Verborgenen Ränke schmieden. Sie sind nicht selten verschlagen und schaffen es durch List und Tücke, andere hinters Licht zu führen. Meist erkennt man erst zu spät, dass man es mit einem intriganten Menschen zu tun hat.

introvertiert

Introvertierte Menschen handeln nach innen gekehrt und wirken auf andere manchmal verschlossen. Introvertierte Personen müssen nicht unbedingt schüchtern sein, sondern sind einfach sehr zurückhaltend. Probleme machen Menschen mit einem introvertierten Charakter lieber mit sich selber aus, als sie mit der ganzen Welt zu teilen. Es dauert eine Zeit, bis sich die zugeknöpft wirkenden Menschen anderen gegenüber öffnen.

intuitiv

Intuitive Menschen handeln ihrem Bauchgefühl folgend und verlassen sich ganz auf ihre Gefühle. Personen mit einem intuitiven Charakter hören auf ihre Instinkte und treffen ihre Entscheidungen oft unbewusst. Anderen gegenüber können sie manchmal nicht logisch erklären, warum sie Entscheidungen auf diese oder jene Weise getroffen haben.

ironisch

Ironische Menschen sind oft scharfsinnig und spitzzüngig. Gegebenheiten des Alltags kommentieren sie mit beißendem Humor und treten ihren Mitmenschen damit manchmal auf die Füße. Manchmal spöttisch und manchmal auch sarkastisch verarbeiten sie ihre Erfahrungen und lassen die Umwelt daran teilhaben. Damit ernten sie in der Regel viel Gelächter. Auch sich selber gegenüber können diese Personen im Idealfall ironisch sein.

irrational

Irrationale Menschen handeln unlogisch und sind vernünftigen Argumenten gegenüber nicht zugänglich. Häufig treffen sie ihre Entscheidungen eher auf der Basis von Gefühlen als aufgrund einer verstandesmäßigen Abwägung. Sie reagieren schnell emotional und können manchmal nicht erklären, warum sie eine Entscheidung so und nicht anders getroffen haben.

isoliert

Isolierte Menschen haben nicht viel Kontakt zu anderen Personen und sind manchmal vereinsamt. Sie können sich freiwillig von anderen Menschen abwenden oder aus anderen Gründen von ihnen separiert sein. Isolierte Personen leben zurückgezogen und sind die meiste Zeit für sich alleine. Nicht immer ist diese Einsamkeit negativ. Manchmal wollen isolierte Menschen auch auf diese Weise in Frieden leben.

2. Charaktereigenschaften mit I zur Diskussion

Sind diese Adjektive Charaktereigenschaften oder nur Adjektive? Benutzen Sie die Kommentarfunktion unten.

Zur Zeit stehen keine Charaktereigenschaften zur Diskussion

3. Weiterführende Informationen zu Charaktereigenschaften mit I

[1] Charakter Begriffsdefinition auf Wiki
[2] Definition Charakter auf Wiki
[3] Definition Charaktertypen auf Wiki
[4] Charakter als ältere Fachbezeichnung für Persönlichkeit auf Wiki

4. Ihr Feedback zu Adjektiven mit I

Lassen Sie uns wissen welche Adjektive mit A Sie vermissen oder welche Informationen noch bei den Charaktereigenschaften fehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.