Einer der häufigsten Ursachen seine Ziele nicht in geplanter Zeit oder gar nicht zu erreichen, liegt im Aufschub bzw. der Verschleppung der Aufgaben die zur Zielerreichung notwendig sind. Man spricht im Volksmund auch von Aufschieberitis. Prokrastination ist ein anderes Wort dafür.

Wie Sie Aufschieberitis erkennen und überwinden beschreibe ich für Sie in diesem Beitrag:

Realistische Ziele setzen

Manche Menschen setzen sich einfach zu viele und zu schwierige Ziele in zu kurzen Zeiträumen. Pro Woche sollten Sie mit Maximal 3 kleinen Zielen planen und am Tag maximal 5 wichtige Arbeitspakete einplanen. Wenn Sie sich selbst überfordern, sind Sie schon von Beginn an dazu verdammt Ihre Ziele nicht zu erreichen.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.