Menschen mit Klarheit sind meist zufriedene und glückliche Menschen. Sie wissen woher sie kommen, wissen wo sie jetzt sind und wissen wohin sie wollen. Sie sind klar im fühlen, denken und handeln. Im folgenden bekommst Du Anleitungen wie auch Du Klarheit in deinem Leben haben und schaffen kannst.

Klarheit

Klarheit

Investierst Du schon in Aktien oder ETFs?
Ich bin Kunde bei der Consors Bank und erkläre Dir gerne wie man einen kostenlosen ETF Sparplan einrichtet um monatlich in den Aktienmarkt zu investieren.

Trader-Konto_300x250

Trete gerne mit mir über Instagram in Kontakt für eine kostenlose Anleitung: @dieterjakob.de

Inhaltsverzeichnis:
Klicke auf die Links im Inhaltsverzeichnis um direkt zu den jeweiligen Themen zu gelangen:

Klarheit schaffen und haben

Was ist Klarheit?

Oft hört man Menschen sagen, dass sie Klarheit in ihrem Leben brauchen. In diesem Fall haben die Menschen zu viel um die Ohren, so dass sie keine Zeit haben sich zu reflektieren. Ihre Sicht auf sich selbst ist getrübt. Diese Menschen wissen nicht wo sie herkommen, wo sie sind und wo sie hinwollen.

Menschen mit Klarheit können hingegen folgende Fragen für sich beantworten:

  • Wer bin ich?
  • Was ist mein Warum?
  • Wofür stehe ich?

Verhalten von Menschen mit Klarheit

Menschen die nach dem Wert Klarheit leben, haben meist folgende Charaktereigenschaften:

ehrlich

Ehrliche Menschen sind aufrichtige und offene Menschen. Sie verstellen sich nicht und haben keine Täuschungsabsichten. Wer ehrlich ist, der verhält sich geradlinig und vertrauenswürdig. Ehrliche Personen haben lautere Absichten und gelten als seriös. Sie sind unbescholten und redlich und führen nichts Böses im Schilde. Sie lügen nicht und sind zuverlässige Menschen.

klar

Klare Menschen legen viel Wert auf transparentes Verhalten und drücken sich gerne eindeutig aus. Sie möchten Missverständnisse vermeiden und betrachten die Dinge von einem genau definierten Standpunkt aus. Chaotische Zustände mögen klare Personen gar nicht. Sie gelten als sehr einsichtig und konkret greifbar.

transparent

Transparente Menschen sind offen und ehrlich und verstecken ihre Gedanken und Gefühle nicht. Sie sind in der Regel sehr direkt und transparent in ihren Kommunikationen und Handlungen. Sie sind in der Regel auch gut darin, ihre Gedanken und Ideen zu artikulieren und sind offen für Feedback und Kritik. Transparente Menschen sind oft sehr verantwortungsbewusst und setzen sich für Integrität und ethische Werte ein. Sie übernehmen Verantwortung für ihre Handlungen und sind offen für Selbstreflexion und Verbesserung. Transparente Menschen haben in der Regel ein starkes Verständnis für die Perspektiven und Gefühle anderer und sind gut darin, empathisch und verständnisvoll zu sein. Sie sind oft sehr respektvoll und wertschätzend in ihren Beziehungen zu anderen.

offen

Offene Menschen fallen durch ich aufrichtiges Handeln auf. Sie haben nichts zu verbergen und ihre Absichten sind klar und deutlich erkennbar. Offene Menschen sind auch sehr mitteilsam, Sie halten ihre Gefühle nicht zurück und teilen sich mit. Offen Menschen versuchen auch nicht anderen Menschen etwas zu verheimlichen. Offene Menschen sind neugierig und interessiert an neuen Ideen und Erfahrungen. Sie neigen dazu, gut zuzuhören und sind offen für andere Meinungen und Perspektiven. Offene Menschen sind in der Regel sehr kommunikativ und zeigen Interesse an den Gedanken und Gefühlen anderer. Sie sind oft flexibel und anpassungsfähig und haben keine Angst, neue Dinge auszuprobieren oder sich auf Veränderungen einzulassen. Offene Menschen neigen dazu, kreativ zu sein und haben eine breite Palette an Interessen und Hobbys. Sie sind oft gut darin, neue Ideen zu generieren und Probleme zu lösen.

verständlich

Wer bin ich? Klarheit über die Vergangenheit

1. Erkenntnisse zu „Wer bin ich?“

Um zu verstehen wer Du bist, musst Du verstehen warum Du so bist wie Du bist. Erst wenn Du diese Erkenntnis hast, kannst Du den gewünschten Soll-Zustand, deine Zukunft Deine Vision anstreben.

Um zu erfahren wer Du bist, solltest Du die Basics aus den folgenden 5 Disziplinen kennen:

  • Evolutionslehre
  • Psychologie (Persönlichkeits- & Sozialpsychologie)
  • Philosophie
    • Was kann ich wissen? (Erkenntnis)
    • Menschliche Werte: Wie soll ich handeln? (Ethik)
    • Was darf ich hoffen? (Glückstheorie, Lebenssinn)
    • Was ist das Wesentliche der Existenz? (Ontologie)
    • Was ist Liebe?
  • Persönlichkeitsentwicklung
    • Individual-Bedürfnisse
      • Körperliche & mentale Stärke/ Resilienz
      • Unabhängigkeit & Freiheit
      • Selbstwertschätzung und Selbstvertrauen
      • Freiheit und Unabhängigkeit
      • Wunsch nach Ansehen, Prestige, Wertschätzung anderer
    • Soziale Bedürfnisse
      • Verbesserung der Kommunikation mit Sozialen Kontakten
      • Verbesserung der Beziehungen zu anderen Menschen
  • Spiritualität
    • Glauben

2. Systeme um zu erfassen Wer Du bist

Auf diesem Blog findest Du viele System, um zu erkennen, wer Du bist.

Hier die Systeme, die Dir bei Deiner Klarheit helfen:

3. Umsetzung durch kontinuierliche Reflexion

Deine in Punkt 2 definierten Werte, Stärken und Charaktereigenschaften solltest Du kontinuierlich reflektieren und anpassen. Ich empfehle Dir, Deine Werte, Stärken und Charaktereigenschaften monatlich abzugleichen um zu schauen, ob deine täglichen Aktivitäten zu deinen Werten, Stärken und Charaktereigenschaften noch passen, oder ob Du Änderungen vornehmen musst.

Wie verhalte ich mich? Klarheit im Hier und Jetzt

1. Erkenntnisse zur Selbstkontrolle

Selbstkontrolle ist die Fähigkeit und der Wille, die Kontrolle über seine eigenen Handlungen zu haben. Diese Kontrolle wird bewusst durchgeführt im Hier und Jetzt, um die Kontrolle über seine Emotionen zu bewahren und um rational zu denken und zu handeln. Wir können die Situation in der wir sind nicht kontrollieren, aber wir können kontrollieren was wir über die Situation denken.

2. Systeme für mehr Klarheit im Jetzt

Wer Klarheit im Hier und Jetzt haben möchte, muss wissen wie er auf Reize reagiert. Hierzu ist es unter anderem Ratsam seine schlechten Gewohnheiten und automatischen Verhaltensweisen zu kennen.

3. Gewohnheiten verfolgen durch kontinuierliche Reflexion

Nachdem Du Deine schlechten Gewohnheiten erkannt hast, ist es wichtig, diese zu verfolgen und mit guten Gewohnheiten auszutauschen. Deinen Fortschritt kannst Du monatlich in einem Erfolgstagebuch überwachen.

Was will ich? Die Lebensvision: Klarheit für die Zukunft

1. Erkenntnisse zum Thema Lebensvision & Zukunft

Eine Lebensvision gibt Dir eine Richtung vor in deinem Leben. Anstatt Dein Leben vor Dich hin zu leben, verfolgst Du Deine Lebensvision die zu Dir und Deiner Umwelt passt! Der Weg ist dabei das Ziel, denn die Lebensvision zu erreichen sollte Dir durchgängig Freude bereiten und Dich glücklich machen. Wenn Du Deine Lebensvision kennst, hast Du klarheit in Deinem Leben und kannst dann deine Lebensziele davon ableiten.

2. Systeme zum erfassen der Lebensvision

Deine Lebensvision kannst Du systematisch erfassen. Es gibt viele Vorgehen, sich seine Lebensvision festzulegen. Eine Möglichkeit habe ich hier für Dich zusammengefasst:

3. Umsetzung der Lebensvision durch kontinuierliche Reflexion

Nachdem die Lebensziele definiert sind, ist es wichtig, diese kontinuierlich zu reflektieren. Ich empfehle Dir, Deine Lebensziele monatlich abzugleichen um zu schauen, ob deine täglichen Aktivitäten Dich jeden Tag deinen Zielen ein Stück näher bringen.

Weiterführende Informationen & Ressourcen

Weitere Informationen zum Thema Klarheit:

Externe Informationen zum Wert Klarheit:

Dein Feedback zur Klarheit

Feedback zu mehr Klarheit

Feedback zu mehr Klarheit

Welche Erkenntnisse, Systeme und Routinen hast Du, um mehr Klarheit in dein Leben zu bringen? Denkst Du die Tipps werden Dir helfen, in Zukunft klarer zu werden? Hinterlasse ein Kommentar oder trete mit mir in Kontakt.

Instagram: @dieterjakob.de
Email: info@dieterjakob.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert