Finden Sie hier eine Auflistung aller positiven, guten, schönen, netten menschlichen Charaktereigenschaften und Wörter als Adjektive mit dem Buchstaben S. Diese Eigenschaften beschreiben das Temperament, bzw. die Verhaltensgewohnheiten eines Menschen. Hier finden Sie alle Eigenschaftswörter mit S die als positiv und gut wahrgenommen werden. Es werden jeweils weiterführende Informationen zu den Charaktereigenschaft geliefert, wie Begriffserklärungen, Beispiele, Zitate, Buchempfehlungen, etc.

Klicken Sie hier für eine Liste aller Eigenschaftswörter mit S: Charaktereigenschaften als Adjektive mit S.

Positive, gute, schöne Adjektive und Wörter mit S

Positive, gute, schöne Charaktereigenschaften mit S

Positive Charaktereigenschaften sind die Eigenschaften die es Ihnen und Ihrer Umwelt ermöglichen ein glückliches Leben zu führen und erfolgreich im Leben zu stehen.

Positive, gute Charaktereigenschaften mit S

schlagfertig

Schlagfertige Menschen sind geistreich und sehr wortgewandt. Sie sind nicht auf den Mund gefallen und haben stets eine passende Erwiderung auf den Lippen. Von ihrer Umwelt werden schlagfertige Personen als eloquent und manchmal auch witzig wahrgenommen. In Diskussionen mit schlagfertigen Menschen zieht man meistens den Kürzeren, da man ihrer verbalen Spritzigkeit nur schwer etwas entgegensetzen kann.

schlau

Schlaue Menschen handeln einfallsreich und durchdacht. Sie wissen, auf welchem Weg sie ein Ziel erreichen können und erreichen dies teilweise mit Mitteln, die anderen verborgen bleiben. Schlaue Personen werden auch als klug, gescheit, intelligent und scharfsinnig beschrieben. Jemand der schlau ist, lässt sich nicht so leicht hinters Licht führen.

schlitzohrig

Schlitzohrige Menschen verfolgen ihre Ziele sehr geschickt und bringen eine Portion Durchtriebenheit mit. Sie verhalten sich gerissen und listig, wobei sie ihre Ziele nicht immer auf ehrenwerte Weise erreichen. Ausgefuchst, smart und trickreich sind schlitzohrige Personen immer für eine Überraschung gut und können es im Leben weit bringen.

schnell

Schnelle Menschen gehen mit einem raschen Tempo durchs Leben und wirken dadurch manchmal sehr stürmisch. Menschen, die schnell im Kopf sind, gelten als sehr intelligent. Menschen hingegen, die einfach nur schnell handeln, ohne zuvor gründlich nachzudenken, wirken auf ihre Umwelt oberflächlich und nachlässig. Zu viel Zeit, wollen sich schnelle Menschen auf jeden Fall nicht lassen. Der perfekte schnelle Mensche ist der, der schnell denken, aber auch schnell handeln kann.

schwungvoll

Schwungvolle Menschen sind dynamisch und energiegeladen. Sie erledigen die Aufgaben des Alltags mit viel Elan und in einem flotten Tempo. Eine schwungvolle Person geht die Dinge tatkräftig und manchmal auch überschwänglich an. Lethargie ist schwungvollen Menschen fremd. Sie sind sehr aktiv und schreiten begeistert und beschwingt durchs Leben.

selbständig

Selbständige Menschen handeln unabhängig von fremder Hilfe und sind sehr eigenständig. Sie agieren auf ihre eigene Initiative hin und lassen sich bei ihren Entscheidungen nicht von außen steuern. Eine selbständige Person verhält sich selbstbestimmt und eigenverantwortlich und kennen Ihren persönlichen Weg. Selbständige Menschen sind ihre eigenen Herren und wirken emanzipiert. Manchmal handelt ein selbständiger Mensch aber auch eigenmächtig und bringt sich damit in Schwierigkeiten.

selbstbeherrscht

Selbstbeherrschte Menschen lassen ihren Gefühlen nicht ungezügelt freien Lauf. Sie sind sehr diszipliniert und befinden sich in einem inneren Gleichgewicht. Sie haben die Fähigkeit, ihre Affekte durch ihren eigenen Willen zu steuern. Selbstbeherrschte Personen sind gemäßigt und beherrscht, manchmal sogar ein wenig langmütig.

selbstbestimmt

Selbstbestimmte Menschen handeln autonom und führen ihr Leben nach ihrem eigenen Willen und ihren eigenen Ansichten. Sie treffen ihre Entscheidungen selbstständig und sind in ihrer Entscheidungsfindung und Lebensführung unabhängig. Selbstbestimmte Personen gelten als eigenverantwortlich und autark. Wer selbstbestimmt lebt, ist von den Meinungen seiner Umwelt unabhängig.

selbstbewusst

Selbstbewusste Menschen agieren sehr selbstsicher und kennen ihre eigenen Stärken. Sie sind überzeugt von Ihren Fähigkeiten und treten souverän auf. Sie lassen sich nicht so schnell aus dem Konzept bringen und wirken erfolgssicher. Eine selbstbewusste Person ist von sich selbst überzeugt und geht mit hoch erhobenem Kopf durchs Leben. Auf manche Leute wirken selbstbewusste Menschen aber auch selbstverdient und überheblich.

selbsterkennend

Selbsterkennende Menschen sind in der Lage zu Reflektieren und sich selbst wahrzunehmen. Selbsterkennende Menschen kennen sich selbst, kennen Ihre Charaktereigenschaften, Ihre Stärken und Schwächen und können sich selbst gut einschätzen. Sie sind in der Lage ihre Handlungen, Emotionen und ihr Denken selbst zu beurteilen. Eine selbsterkennende Person geht kritisch mit sich selbst ins Gericht und kann sich auch Fehler eingestehen. Auf der anderen Seite weiß sich ein selbsterkennender Mensch auch zu schätzen und zu lieben.

selbstlos

Ein selbstloser Mensch handelt uneigennützig und ist nicht auf den eigenen Vorteil bedacht. Er ist zu eigenen Opfern bereit und verhält sich altruistisch. Selbstlose Personen sind großmütig und häufig sehr hilfsbereit. Manchmal geht das Verhalten allerdings so weit, dass die selbstlosen Menschen ihre eigenen Bedürfnisse aus den Augen verlieren.

selbstreflektierend

Selbstreflektierende Menschen handeln bedächtig und sind sich ihres eigenen Charakters bewusst. Sie verfügen über den Willen und die Fähigkeit zur Selbsterkenntnis und analysieren ihr eigenes Verhalten der Umwelt gegenüber. Sie wirken manchmal eingekehrt und in sich versunken, weil sie viel Zeit darauf verwenden, sich selbst zu verstehen.

selbstsicher

Selbstsichere Menschen sind von sich und ihren Fähigkeiten überzeugt und transportieren dieses Selbstbewusstsein auch nach außen. Sie sind nicht schnell aus der Ruhe zu bringen und wirken auf andere siegessicher. Selbstsichere Person handeln selbstständig und können sich ihrer Umwelt gegenüber auch mal eingebildet verhalten. Grundsätzlich sind selbstsichere Menschen aber nicht herablassend, sondern sich nur ihrer eigenen Stärken bewusst.

selbstständig

Selbstständinge Menschen können im Allgemeinen unabhängig von anderen Menschen agieren. Sie sind eigenständig und unabhängig von fremder Hilfe, scheuen sich jedoch auch nicht Hilfe anderer Menschen anzunehmen. Sie lassen sich nicht von äußeren Umständen und anderen Menschen steuern. Selbstständige Menschen handeln eigenverantwortlich und übernehmen Verantwortung

selbstwahrnehmend

Selbstwahrnehmende Menschen sind in der Lage zu Reflektieren und sich selbst zu erkennen. Selbstwahrnehmende Menschen handeln sehr reflektiert und sind sich ihres eigenen Verhaltens und der Wirkung auf ihre Umwelt bewusst. Sie betrachten sich von außen und bewerten ihre Aktion aus einer möglichst neutralen Perspektive heraus. Selbstwahrnehmende Menschen kennen sich selbst, kennen Ihre Charaktereigenschaften, Ihre Stärken und Schwächen, und diese Wahrnehmung wird auch von Fremden (Freunden, Bekannten, etc.) bestätigt. Sie sind selbsterkennend und können sich gut alleine beschäftigen. Dabei verhalten sich selbstwahrnehmende Personen manchmal aber sehr passiv und sind äußerst kritisch mit sich.

sensibel

Sensible Menschen handeln besonders feinfühlig und nehmen auf ihre Mitmenschen Rücksicht. Sie sind taktvoll und drängen sich anderen nicht auf. Sensible Personen verhalten sich empathisch und meistern ihr Leben mit viel Sorgfalt. Eine sensible Person kann aber auch sehr empfindlich sein und sich bereits durch Kleinigkeiten gekränkt fühlen. Auch heikle Situationen bewältigen sensible Menschen mit viel Fingerspitzengefühl.

siegreich

Siegreiche Menschen sind erfolgsverwöhnt und wollen sich mit Niederlagen nicht zufrieden geben. Sie stehen mit beiden Beinen fest im Leben und können zumeist auf viele Erfolge zurück blicken. Sie sind triumphierend und ehrgeizig. Auf ihre Umwelt können siegreiche Personen manchmal aber auch eingebildet und hochmütig wirken.

sinnlich

Sinnliche Menschen sind auf den Sinnesgenuss ausgerichtet und gelten als verführerisch. Sie wollen ihr Leben mit allen Sinnen genießen und sind sehr lustbetont. Personen, die als sinnlich gelten, wirken auf ihre Umwelt häufig verführerisch und erotisch. Sie haben eine charismatische Ausstrahlung und widmen sich mit Freude den schönen Dingen des Lebens. Sinnliche Menschen werden manchmal auch als lüstern oder triebhaft beschrieben.

smart

Smarte Menschen handeln sehr einfallsreich und gelten als klug. Ihre Klugheit wissen sie gewitzt einzusetzen und beschreiten dabei auch schon mal ungewöhnliche Wege. Wer smart ist, der ist auf Zack und kann es im Leben weit bringen. Smarte Personen wirken auf ihre Umwelt manchmal gerissen und ein wenig schlitzohrig. Ihnen wird Listigkeit und Geschäftstüchtigkeit nachgesagt.

solide

Solide Menschen sind rechtschaffen und bodenständig. Sie führen ein Leben, das nicht von Ausschweifungen und Extravaganzen geprägt ist. Auf eine solide Person kann man sich verlassen, da sie anständig und redlich ist. Solide Menschen sind stets bemüht einen untadeligen Lebensstil an den Tag zu legen und wirken daher manchmal etwas langweilig. Menschen, die als solide gelten, sind mit ihrer Umwelt nicht überkritisch und gelten daher als angenehme Zeitgenossen.

sorgfältig

Sorgfältige Menschen handeln gewissenhaft und überlegt. Man schätzt sie vor allem für ihre gründliche Arbeitsweise und ihre sorgsame Einstellung zu den Dingen. Eine sorgfältige Person widmet sich seinen Aufgaben mit Bedacht und Besonnenheit. Sorgfältige Menschen planen ihre Aktionen akribisch und sind dabei sehr geduldig. Übertriebene Sorgfältigkeit wird bei den meisten Menschen als pedantisch wahrgenommen.

sorgsam

Sorgsame Menschen handeln bedacht und sorgfältig. Ihre Aufgaben erledigen Sie akkurat, gewissenhaft, gründich, akribisch und detailliert. Ihr Umgang mit anderen Menschen ist respektvoll, geduldig und rücksichtsvoll.

souverän

Souveräne Menschen handeln eigenständig und eigenverantwortlich. Sie machen sich nicht gerne von anderen abhängig und legen auf eine ungebundene Denkweise wert. Sie haben ein sicheres Auftreten, da sie auf ihr eigenes Können vertrauen und selbstbewusst sind. Souveräne Personen lassen sich nicht leicht aus der Ruhe bringen und strahlen eine natürliche Autorität aus. Wer souverän ist, der gilt als würdevoll und imposant.

sozial

Soziale Menschen sind sehr hilfsbereit und an dem Schicksal ihrer Mitmenschen interessiert. Sie gelten als gesellig und wohltätig. Manchmal handeln soziale Personen selbstlos, um ihren Mitmenschen zur Seite zu stehen. Das harmonische Zusammenleben ist einem sozialen Menschen sehr wichtig, ebenso wie zu einer Gemeinschaft zu gehören. Soziale Menschen betätigen sich oft karitativ oder verhalten sich mildtätig.

spaßig

Spaßige Menschen sind sehr humorvoll und witzig. Sie bringen andere Menschen gerne zum Lachen und verhalten sich zu diesem Zweck auch schon mal albern. Sich selber nehmen spaßige Personen auch nicht immer ganz ernst und amüsieren durch ihr Verhalten ihre Umwelt. Spaßige Personen wirken manchmal drollig und manchmal zum Schreien komisch. In jedem Fall sind sie sehr unterhaltsam.

spielerisch

Spielerische Menschen sind zumeist unbeschwert und verhalten sich ungezwungen. Sie nehmen das Leben nicht zu ernst und sind im Herzen immer Kind geblieben. Ein spielerischer Mensch ist oft sorglos und unbekümmert, aber verkennt dadurch manchmal die Ernsthaftigkeit einer Situation. Von manchen werden spielerische Personen als naiv oder blauäugig beschrieben.

spirituell

Spirituelle Menschen sind an übersinnlichen Dingen interessiert. Sie beschäftigen sich mit religiösen Themen oder mit metaphysischen Phänomenen. Spirituelle Personen haben einen offenen Geist und lassen sich gerne auf geistige Experimente ein. Dabei schrecken sie auch vor ungewöhnlichen Denkansätzen nicht zurück. Sehr spirituelle Menschen können auf ihre Umwelt schnell abgedreht wirken.

spontan

Spontane Menschen handeln aus einem plötzlichen Impuls heraus und machen sich zumeist über die Konsequenzen ihrer Handlungen keine Gedanken. Ihre Aktionen sind ungeplant und geschehen aus einer Laune heraus. Ein äußerer Auslöser für die Handlungen spontaner Menschen ist für Außenstehende nicht immer erkennbar. Das Verhalten spontaner Personen wird von manchen Mitmenschen als blauäugig oder launisch wahrgenommen.

sportlich

Sportliche Menschen sind gerne aktiv und häufig ehrgeizig. Trotz ihrem Wunsch zu gewinnen, verhalten sie sich fair, den Sport oder das Leben betreffend. Wer einen sportlichen Charakter hat, der bewegt nicht nur gerne seinen Körper, sondern auch seinen Geist. Eine sportliche Person ist in der Regel fit und agil.

sprachbegabt

Sprachbegabte Menschen erlernen schnell eine andere Sprache und können geschickt mit Wörtern umgehen. Ganz wie von selbst tauchen sie in eine neue Sprache ein und sind im Allgemeinen sehr redegewandt. Ihre Eloquenz beschränkt sich nicht nur auf eine Sprache und sie erweitern ihren Wortschatz rasch. Sprachbegabte Personen sind sehr wissbegierig.

spritzig

Spritzige Menschen haben eine erfrischende Ausstrahlung, die ihre Mitmenschen aufmuntert. Sie sind amüsant und aufgeweckt und für jeden Spaß zu haben. Eine spritzige Person steckt ihre Umwelt mit ihrer guten Laune an und sprüht nur so vor Energie. Spritzige Menschen gelten gemeinhin als unterhaltend und mitreißend. Sie können ihre Umwelt aber auch mit ihrer schwungvollen Art etwas überfordern.

stabil

Stabile Menschen sind sehr widerstandfähig und haben einen ausgeglichenen Charakter. Sie gelten als unverwüstlich und können nicht so leicht aus der Bahn geworfen werden. Stabile Persönlichkeiten können anderen Menschen Halt geben und sind sehr robust. Sie wirken stark und solide, aber manchmal auch ein wenig stur und unnachgiebig. Stabile Menschen sind der Fels in der Brandung.

stählern

Stählerne Menschen handeln strikt und unbeirrbar. Sie gelten als zäh und sehr diszipliniert. Die Widrigkeiten des Lebens kriegen einen stählernen Menschen nicht klein, denn er ist eisern und stark. An sich selber und manchmal auch an seine Mitmenschen stellt eine stählerne Person hohe Anforderungen. Auf manche Bekannte wirkt ein stählerner Mensch gefühlskalt und stur, weil er kaum Emotionen zeigt.

standhaft

Standhafte Menschen handeln beharrlich und sind immun gegen Anfeindungen. Sie gehen unerschütterlich ihren Weg und lassen sich nicht so leicht von ihrem Ziel abbringen. Eine standhafte Person ist in der Lage, konsequent zu seinen Entscheidungen zu stehen. Standhafte Personen gelten auch als stur, verbissen und unnachgiebig.

stark

Starke Menschen strotzen vor mentaler und emotionaler Kraft und sind sehr widerstandsfähig. Sie sind sehr belastbar und verfügen über einen stabilen Geist. Wer stark ist, der gilt als robust und unempfindlich. Auf starke Personen kann man sich verlassen und sich an ihrer Schulter anlehnen. Starke Menschen sind leistungsfähig und resistent.

stilbewusst

Stilbewusste Menschen haben einen guten Geschmack und wissen sich zu kleiden und auszudrücken. Sie haben ihren ganz eigenen Geschmack und scheuen sich nicht davor, ihn zu zeigen. Stilbewusste Personen fallen durch ihre Stilsicherheit und ihre Eleganz auf. Stilbewusste Menschen sind modisch und besonders schick.

stilsicher

Stilsicher Menschen weisen eine große Sicherheit in Bezug auf Stil auf. Sie sind sich sicher, dass ihr Geschmack zu ihrer Persönlichkeit und einem jeweiligen Anlass passt. Auch im Umgang mit anderen Meschen, bewahren Sie ein Auftreten, dass zu der jeweiligen Situation passt. In ihrer Kommunikation sind sie sehr bedacht und befolgen den angebrachten Stil.

stilvoll

Stillvolle Menschen haben ein Gefühl für Stil und wirken stets gepflegt und geschmackvoll. Sie möchten in jeder Situation passend gekleidet sein und können sich gut benehmen. Eine stilvolle Person wird von seiner Umwelt als elegant, vornehm oder edel wahrgenommen. Manchmal können stilvolle Menschen aber auch überheblich wirken.

stolz

Stolze Menschen handeln von sich selbst überzeugt und sind sich stets ihrer eigenen Leistung oder ihres Besitzes bewusst. Sie sind selbstsicher und manchmal ein wenig hochmütig. Eine stolze Person möchte allen Menschen zeigen, was er schon alles erreicht hat und wirkt dadurch schnell eingebildet. Stolze Menschen schwelgen in ihren Erfolgen und sind hin und wieder selbstgefällig.

strahlend

Strahlende Menschen verhalten sich fröhlich, gut gestimmt und sind in bester Laune. Ihre Freudestrahlen färben auf andere Menschen ab, wodurch sich auch deren Laune verbessert. Strahlende Menschen sind oft freundlich, offen und sympathisch.

strategisch

Strategische Menschen treffen ihre Entscheidungen mit Bedacht. Sie handeln planvoll und ausgeklügelt, wobei sie immer einen Plan B in der Hinterhand haben. Strategische Personen legen sich immer eine Taktik zurecht und sind weitsichtig. Wer strategisch agiert, wird nicht so leicht von einer unliebsamen Entwicklung überrascht. Strategische Menschen sind clever und berechnend.

strebsam

Strebsame Menschen sind eifrig um ihr Fortkommen bemüht. Sie sind fleißig und zielstrebig, damit sie ihre Ziele möglichst erfolgreich erreichen. Strebsame Personen handeln ambitioniert und emsig. Sie sind ehrgeizig und wollen das Beste aus ihrem Potenzial herausholen. Wer strebsam ist, lernt und arbeitet enthusiastisch.

strukturiert

Strukturierte Menschen legen ihren Handlungen ein bestimmtes Muster zugrunde. Sie handeln nicht spontan, sondern durchdenken jede ihrer Aktionen. Sie sind weitsichtig und agieren strategisch. Auch in der Organisation ihres Alltags sind strukturierte Menschen sehr ordentlich und penibel. Strukturierte Menschen arbeiten mit ToDo Listen oder ähnlichen Mechanismen. Sie schreiden die Dinge auf, die sie noch zu erledigen haben und schaffen sich so geistigen Freiraum.

sympathisch

Sympathische Menschen sind sehr gewinnend und erobern das Herz ihrer Mitmenschen im Sturm. Sie verhalten sich angenehm im Umgang und sind äußerst liebenswürdig. Sympathische Personen werden von allen gemocht und knüpfen schnell Freundschaften. Wer sympathisch ist, gilt als nett und charmant. Mit solchen Menschen fühlt man sich sofort verbunden.

systematisch

Systematische Menschen handeln nach einem bestimmten Muster. Sie verhalten sich planmäßig und konsequent, wobei sie logisch und zielbewusst vorgehen. Ihre Handlungen sind meist in sich schlüssig und bedingen ein bestimmtes Ergebnis. Wer systematisch ist, ist in der Regel auch methodisch und taktisch. Chaos behagt systematischen Menschen gar nicht.

 

Mehr Charaktereigenschaften als Adjektive mit dem Buchstaben S finden Sie hier:

Helfen Sie mit die Liste zu optimieren!

Vermissen Sie eine Charaktereigenschaft mit S, die Sie privat oder beruflich weitergebracht hat? Teilen Sie mir diese bitte mit der Kommentarfunktion unten mit.

Oder tragen Sie sich in meinem Newsletter ein, um mehr über Charaktereigenschaften zu erfahren, die Sie zu privatem und beruflichem Erfolg und zu einem glücklicheren Leben führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.