Was ist Liebe?

Selbstliebe ist einer der wichtigsten Bausteine für ein erfolgreiches und glückliches Leben. Selbstliebe kannst Du lernen! Ich habe es auch gelernt und werde Dir hier Tipps und Übungen zur Hand geben wie Du Dich selbst mehr liebst. Erst wenn Du Dich selbst liebst, kannst Du andere Menschen lieben!

Selbstliebe

Selbstliebe

Was ist Selbstliebe?

Selbstliebe ist die Kunst, sich selbst zu lieben.

Selbstliebe und Beziehungen

Die folgende Grafik zeigt Dir, wann eine Beziehung möglich ist:

Selbstliebe und Beziehungen

Selbstliebe und Beziehungen

In der Grafik siehst Du, dass Du nur eine Beziehung mit Menschen haben kannst, die Dich genau so gut behandeln oder besser, als Du selbst. Je mehr Selbstliebe Du hast, um so weniger Menschen auf der Welt wird es geben, mit denen Du eine Beziehung haben kannst. Du musst eine Person finden die entwickelt ist mit genau so viel Selbstliebe, wie Du selbst.

Wenn Deine Selbstliebe steigt, kann deine Beziehung zu dem anderen Menschen auch besser werden, sofern dieser weiterhin in der Lage ist Dich besser als Du Dich selbst zu behandeln. Wenn die Person nicht mitziehen kann, wird eine Trennung unausweichlich sein.

Checkliste: Liebe ich mich selbst?

Kannst du neben der Person Du selbst sein?

Kommt die Person mit deinen Vorlieben und Neigungen zurecht, oder musst Du Dich verstellen?

Vertraue ich der Person?

Empfinde ich Zuneigung für die Person?

Hast Du ein herzliches Gefühl des Wohlwollens für die andere Person?

Eigenschaften von Personen mit starker Selbstliebe

Folgende Eigenschaften haben Personen, die sich selbst lieben:

stolz

 

Buchempfehlungen zur Selbstliebe

Die 5 Sprachen der Liebe

In dem Buch Die 5 Sprachen der Liebe argumentiert der Autor Gary Chapman, dass es 5 Sprachen der Lieb gibt und dass man die Sprachen der Liebe seines Partners lernen muss, um sich in der Liebe verständlich zu machen. Es gibt also 5 Arten, wie Menschen ihre Liebe mitteilen bzw. empfangen können. In dem Buch lernt man die Sprache der Liebe seines Partners kennen. Erste wenn man die Sprache der Liebe des Partners spricht, gibt es Chancen auf ein andauernde und liebevoll Beziehung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.