SEO Suchmaschinenoptimierung

Eine Webpräsenz oder das Bloggen bringt Sie Ihren Lesern, Interessenten und Kunden nur näher, wenn Sie Ihre Artikel und Webseiten für die Suchmaschine optimieren. Die Grundlagen und eine Einführung in die Suchmaschinenoptimierung mit Tipps & Tricks erhalten Sie im folgendem Artikel.

SEO Suchmaschinenoptimierung

SEO Suchmaschinenoptimierung

Warum eigentlich Bloggen?

Viele Menschen wissen, dass man beim Bloggen regelmäßig Artikel schreiben sollte, wenige Wissen aber wieso. Die Erklärung ist ganz einfach.

Jeder Artikel, jede Seite auf einer Website ist ein Einstiegs-Punkt für eine Suche bei Google! 

Hier sehen Sie dies Beispielhaft an meinem Blog www.dieterjakob.de:

SEO Suchmaschinenoptimierung Beispiel

SEO Suchmaschinenoptimierung: Am Beispiel von www.dieterjakob.de

Sie sehen,  ein Blog Artikel/ ein Beitrag kann für mehrere Suchbegriffskombinationen eine Top Position bei Google einnehmen, natürlich sind diese Kombinationen thematisch sehr eng verbunden.

Folgende Suchen führen zu einem guten Ergebnis (siehe Beispiel von oben):

Klicken Sie auf die Links um die Google Suche automatisch zu starten. Diese Suchbegriffe haben jeweils immer ein und den selben Artikel als gutes Ergebnis bei Google.

Das Ziel: Seite 1 bei Google, ganz oben

Ihr Ziel sollte mindestens Seite 1 bei einer Google Suche sein mit Ihren Blog Artikeln. Position 1 auf Seite 1 bringt Ihnen jedoch natürlich die meisten Klicks. Anbei ein Beispiel für ein Ergebnis auf meinem Blog, und wie ich dieses Ergebnis erreicht habe.

Hier sehen Sie das Suchergebnis bei Google als Beispiel (Stand Januar 2017):

Suchmaschinenoptimierung Ergebnis

Suchmaschinenoptimierung Ergebnis: Position 1 bei Google

Lesen Sie weiter um zu erfahren wie auch Sie Top Positionen bei Google erreichen.

1. Die Wahl der Domain

Die Wahl der Domain (in meinem Fall www.dieterjakob.de) hängt davon ab, was Sie erreichen wollen. Hier ein paar Beispiele:

1.1 Persönliche Marke stärken

Wenn Sie sich persönlich vermarkten möchten (z.B. www.dieterjakob.de) , dann macht es Sinn, die Domain nach Ihrem Namen zu benennen.

Pro:

  • Menschen werden auf Sie aufmerksam
  • Sie können sich selbst ins gute Licht rücken

Negativ:

  • Sie können Ihre Website nicht verkaufen (höchstens Sie finden jemanden der genau so heißt wie Sie)
  • Die Domain hilt nicht bei der Suchmaschinenoptimierung, höchstens es sucht jemand nach Ihrem Namen

1.2 Auf Nische fokussieren

Wenn Sie sich auf eine Nische fokussieren möchten, macht es Sinn in der Domain die Keywords zu verwenden. Wenn Sie z.B. über Fahrradzubehör schreiben möchten, macht es Sinn die Website www.fahrradequipment.de zu sichern.

Pro:

  • Sie können die Website verkaufen
  • Sie Keywords Fahrrad und Equipment helfen bei der Suchmaschinenoptimierung, Google weiss direkt an der Domain worum es auf Ihrer Website geht

Negativ:

  • Sie müssen sich früh auf ein Thema festlegen

1.3 Allgemeine Tipps zu den Domains

Im Allgemeinen gilt:

  • Domains so kurz wie möglich halten, also nicht www.abgefahrenesfahrradequipment.de
  • Keine Bindestriche in der Domain, also www.fahrradequipment.de und nicht www.fahrrad-equipment.de
  • Für Deutschland idealerweise .de Endungen verwenden
  • .com .net .org sind die weiteren Alternativen, sonst nichts!

2. Tipp: Das Google Suchergebnis für Google vorbereiten

Das Suchergebnis, wie es unten zu sehen ist, können Sie selbst gestalten, und der Aufbau des Suchergebnisses ist auch wichtig für Ihre Ergebnisse bei Google.

Suchmaschinenoptimierung Ergebnis

Suchmaschinenoptimierung Ergebnis: Position 1 bei Google

Folgende Parameter sind wichtig bei der Gestaltung des Suchergebnisses:

Um diese Parameter pro Artikel einzustellen, empfehle ich ein WordPress Plugin mit dem Name YOAST SEO. Hier können Sie dann für jeden Beitrag die jeweiligen Parameter eintragen. Anbei das Beispiel von oben:

Seo Suchmaschinenoptimierung Suchergebnis gestalten

Seo Suchmaschinenoptimierung: Suchergebnis selbst gestalten

Im folgen sehen wir uns die Parameter im Detail an.

2.1 Titel des Suchergebnisses/ SEO Titel

Der SEO Titel wurde wie folgt definiert:

  • Positive, gute, schöne, menschliche Charaktereigenschaften

Es ist Wichtig, dass der Titel des Suchergebnisses die Keywords enthält, auf die Sie optimieren möchten. In dem hier vorgestellten Beispiel sehen Sie, dass folgende Keywordkombinationen funktionieren sollten. Klicken Sie auf die Links um die Google Ergebnisseite zu sehen:

Es ist wichtig, dass die wichtigen Keywords, sofern möglich, am Anfang des Titels stehen sollten.

2.2 URL des Beitrags/ Permalink

Der Permalink wurde wie folgt definiert::

Auch hier ist es wichtig, dass die Keywords in dem Permalink enthalten sein sollten. Zudem wurden die Keywords adjektive und liste eingefügt, um zusätzliche Suchkombinationen zu erlauben, z.B.

  • positive adjektive liste
  • positive eigenschaften liste
  • etc.

In WordPress ist die Standardeinstellung, dass die Blog Beiträge nach Datum sortiert sind, also in unserem Beispiel wäre die URL:

  • https://www.dieterjakob.de/2017/01/positive-gute-schoene-charaktereigenschaften-adjektive-liste/

Diese Einstellung hat keinen Vorteil für Sie! Zum Einen rücken die Keywords weiter nach hinten, was nicht gut für die Suchmaschinenoptimierung ist. Zum Anderen ist es kein Mehrwert zu wissen, wann Sie den Artikel geschrieben haben, denn manchmal macht es Sinn Artikel nachträglich zu aktualisieren, um mehr Informationen für die Leser zu bieten und um das Ranking zu verbessern.

Folgende Einstellung sollte Sie also dringend für Ihren Blog tun:

SEO Permalink Einstellung für Suchmaschinenoptimierung

SEO Permalink Einstellung für Suchmaschinenoptimierung

2.3 Zusammenfassung des Beitrags/ Meta Beschreibung

Die Meta Beschreibung des Suchergebnisses wurde wie folgt definiert:

  • Liste aller positiven, guten, schönen, starken menschlichen Adjektive, Charaktereigenschaften, Persönlichkeitseigenschaften mit Eigenschaftswörtern.

Auch in der Meta Beschreibung sollten die Keywords vorkommen, auf die Sie optimieren wollen.

3. Inhalt des Blogbeitrags

Wenn Sie den Blogbeitrag schreiben, achten Sie auf folgendes:

  • Schreiben Sie immer für den Leser! Dieser sollte einen Mehrwert aus Ihrem Artikel erhalten
  • Seien Sie ausführlich! Je ausführlicher Sie schreiben, desto länger bleiben Benutzer auf Ihrer Seite. Wie lange ein Leser auf Ihrer Seite bleibt ist ein Zeichen für Google, dass dem Leser Ihre Seite gefällt. Sie erhalten dadurch ein besseres Ranking.
  • Verwenden Sie in den ersten 2 Sätzen Ihres Blogbeitrags die Keywords, auf die Sie Ihren Blog Beitrag optimieren
  • Strukturieren Sie Ihren Beitrag mit Zwischenüberschriften
  • Verwenden Sie Absätze. Schreiben Sie maximal 5 Zeilen, dann sollte ein Absatz folgen.
  • Schreiben Sie so, dass ein Benutzer schnell über Ihren Betrag fliegen kann. Schreiben Sie hierzu die Wichtigen Worte und Keywords fett.
  • Verwenden Sie Bilder auf Ihren Beiträgen
    • Verwenden Sie nur Bilder, die Sie rechtlich auch verwenden dürfen (z.B. www.pixabay.com/de/)
    • Benennen Sie die Bilder um, bevor Sie diese zur Seite hinzufügen. Die Bilder sollten die Keywords enthalten, auf die Sie Ihren Beitrag optimieren. z.B. fahrrad-equipmnet-bremse.jpg. Hier sind übrigens Bindestriche OK, die Bilder können lange, aber nicht zu lange Namen annehmen
  • Binden Sie passende YouTube Videos auf Ihrer Website ein. Dies sorgt dafür, dass Personen länger auf Ihrer Seite bleiben

Feedback erwünscht

Bitte geben Sie mir Feedback zu dieser Übersicht. Welche Erfahrungen haben Sie mir den Tipps gemacht? Welche Tipps haben Sie noch zur Suchmaschinenoptimierung? Benutzen Sie hierzu die Kommentarfunktion.

3 thoughts on “Grundlagen und Einführung in SEO/ Suchmaschinenoptimierung

    1. Danke, danke. Ich glaube an das Win-Win Prinzip. Wenn ich anderen helfe, werde diese auch mir eines Tages helfen. Und falls nicht, bin ich glücklich geholfen zu haben 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.