Wenn Sie sich selbst besser verstehen möchten, sollten Sie ab und zu Selbst-Experimente durchführen. Denn durch die Wiederholungen und den Änderungen der Variablen (z.B. Ihrer Reaktionen) in den Experimenten werden Sie neue Dinge über sich erfahren. Viele Menschen verhalten sich in einer Situation immer gleich, obwohl dies vielleicht nicht die besten Ergebnisse ergibt.

Experimente durchführen

Experimente durchführen

1. Vorgehen beim Selbstexperiment

1.1 Themenauswahl

Suche Sie sich ein Thema aus, welches Sie an sich selbst oder an anderen Testen möchten.

Zum Beispiel: Welche Verhaltensweise X ist für mich emotional optimal wenn Y passiert.

1.2 Variablen Festlegen

Bei Experimenten sollten Sie immer nur ein Variable Testen! Alle anderen Variablen sollten so gut wie möglich fix sein.

Wie Sie bereits aus dem oben genannten Beispiel erkennen, gibt es 2 Variablen:

X ist die Variable die Sie testen.

Y ist die Variable die immer gleich bleiben muss.

1.3 Hypothese aufstellen

Die Hypothere ist die Erwartung die Sie an das Experiment haben. Es geht Ihnen nun darum die Hypothese zu bestätigen oder als Falsch zu deklarieren.

Bezug nehmend auf das Beispiel oben könnte die Hypothese so ausfallen:

Meine Verhaltensweise “wegrennen” ist für mich emotional optimal wenn Y passiert.

1.4 Datentabelle / Datenplanung

Legen Sie fest welche Daten Sie sammeln wollen. Erstellen Sie eine Datentabelle. Eine unabhängige Variable ist die Variable, die Ausgewechselt wird. Eine abhängige Variable ist die Variable, die von der unabhängigen Variablen beeinflusst wird.

Die unabhängige Variable ist also X, die abhängige Variable ist die Emotion die sich aus dem Verhalten X ergibt bei gleichbleibendem Y.

1.5 Ausführung & Datensammlung

Führen Sie nun das Experiment für die Variable die Sie festgelegt haben aus. Wiederholen Sie die Experimente mehrmals. Je mehr Daten Sie erfassen um so besser ist es für das Gesamtergebnis.

1.6 Analyse & Schlussfolgerung

Bei der Analyse geht es nun darum herauszufinden ob die aufgestellte Hypothese korrekt war. Wenn die Frage weder mit ja oder nein beantwortet werden kann, so sollte am besten eine neue Hypothese festgelegt werden und erneut getestet werden. Während des Experiments fallen auch weitere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.