Mit Sinn in die Zukunft!

1. Wer bin ich?
2. Wie sieht die Zukunft aus?
3. Was will ich?

Diese 3 Fragen musst Du Dir selbst stellen, um persönlichen und beruflichen Erfolg in der Zukunft zu haben. Mein Ziel ist es Dich auf dem Weg zur Beantwortung dieser Fragen zu begleiten, passend zu meiner persönlichen Vision und Mission.

1. Wer bin ich?

Dich Verstehen: Die 4 wichtigen Disziplinen

Das Fundament um Änderungen zu bewirken ist meines Erachtens immer das Verständnis bzw. die Erkenntnis, warum etwas so ist wie es ist. Du musst also zuerst verstehen warum Du so bist wie Du bist, um zu verstehen wer Du bist. Erst wenn Du diese Erkenntnis hast, kannst Du den gewünschten Soll-Zustand anstreben.

Menschen sind soziale Wesen, wenn Du Dich selbst betrachtest, musst Du immer auch die Interaktion mit deiner Umwelt in Betracht ziehen.

Um zu erfahren wer Du bist, solltest Du die Basics aus den folgenden 4 Disziplinen kennen:

  • Evolutionslehre
  • Psychologie (Persönlichkeits- & Sozialpsychologie)
  • Philosophie
  • Persönlichkeitsentwicklung

Eine Zusammenfassung findest Du hier:

1. Erkenntnisse aus der Evolutionslehre

Die Erkenntnis aus der Evolutionslehre zeigt uns, dass der Mensch ein soziales Wesen ist, genau wie alle anderen Säugetiere auch. Die “soziale Art” muss also angeboren sein, sie scheint einen evolutionären Vorteil zu bieten.

2. Erkenntnisse aus Psychologie

Die Persönlichkeitspsychologie hilft Ihnen mit den verschiedenen Persönlichkeitstheorien und Modellen um Ihren eigenen Charakter zu beschreiben:

Das Verhalten des Menschen kann demnach anhand der folgenden Theorien beschrieben werden:

3. Erkenntnisse aus der Philosophie

Die Philosophie beschäftigt sich unter anderem mit diesen Fragen:

  • Was kann ich wissen? (Erkenntnis)
  • Wie soll ich handeln? (Ethik)
  • Was darf ich hoffen? (Glückstheorie, Lebenssinn)
  • Was ist das Wesentliche der Existenz? (Ontologie)
  • Was ist Liebe?

In der Philosophie findest Du Fragen und Antworten zum Sinn des Lebens und zum richtigen Umgang miteinander. In die Philosophie wirst Du automatisch “driften” wenn Du dich mit der Evolution und der Psychologie beschäftigst.

4. Spiritualität

Spiritualität ist dem Menschen gegeben. Seit tausenden von Jahren glauben Menschen an irgend etwas. Es ist Teil ihrer DNA. Heute glauben Menschen weiterhin an Gott, aber auch an die Marktwirtschaft. Irgend etwas wird immer geglaubt. Entscheide Du, welcher Glaube Dich am weitesten bringt. Denn Spiritualität bedeutet auch zur Ruhe kommen, zu meditieren. Wer glaubt, lebt länger.

5. Persönlichkeitsentwicklung

Bei der Persönlichkeitsentwicklung geht es darum die Erkenntnisse aus den 3 zuvor genannten Disziplinen (Biologie, Psychologie, Philosophie) auf Dich anzuwenden. In diesen Bereich fallen für mich z.B. die Bereiche Soziale Bedürfnisse und Individualbedürfnisse aus der Maslowschen Bedürfnispyramide und die Optimierung dieser Bedürfnisse. Grob gesagt geht es darum ein besserer Mensch zu werden.

Soziale Bedürfnisse:

  • Verbesserung der Kommunikation mit Sozialen Kontakten
  • Verbesserung der Beziehungen zu anderen Menschen

Individualbedürfnisse:

  • Körperliche & mentale Stärke/ Resilienz
  • Unabhängigkeit & Freiheit
  • Selbstwertschätzung und Selbstvertrauen
  • Freiheit und Unabhängigkeit
  • Wunsch nach Ansehen, Prestige, Wertschätzung anderer

2. Wie sieht die Zukunft aus?

Zukunftsprojektion

Warum ist das Auseinandersetzen mit der Zukunft wichtig?

Im ersten Schritt “Wer bin ich?” lernst Du Dich selbst kennen. Wenn es darum geht Dich positiv nach vorne zu entwickeln, ist es Sinnvoll zu wissen, wohin sich die Zukunft entwickelt.

Was ist eigentlich bis heute passiert?

Um die Zukunft zu verstehen, müssen Sie zunächst die Vergangenheit verstehen. Erfahren Sie welche Erfindungen es in der Weltgeschichte gab und welche Auswirkungen diese auf die Menschheit haben und hatten:

Welche Ziele verfolgt der Mensch in der Zukunft?

Die Industrielle Revolution hat den Menschen von seinen größten Nöten befreit:

  • Hunger
  • Kriege (Paradoxerweise sorgt die Atombombe für Ruhe)

Der Mensch befindet sich nun in der Digitalen Revolution. Seine Ziele sind wie folgt:

  • Glück
  • Unsterblichkeit
  • Göttlichkeit

Gesellschaft der Zukunft

Die Gesellschaft der Zukunft ist geprägt durch eine immer größer werdende Population und damit aufkommenden Problemen:

Wirtschaft/ Ökonomik der Zukunft

In der Ökonomik wird es immer mehr Giganten geben, die den kleinen Firmen schaden. Die Spezialisierung ist der einzige Ausweg für die kleinen Firmen.

Politik der Zukunft

Politik wird keine Visionen mehr vorweisen können, sondern nur noch mehr administrieren. Neue Startups und Innovationen in Unternehmen werden durch die Digitale Revolution so schnell sein, dass die Politik nicht mehr mithalten kann.

Transport & Logistik der Zukunft

Menschen wollen in Zukunft bequemer und schneller reisen. Auch Bestellungen über das Internet sollten am gleichen Tag geliefert werden.

Gesundheit und Zukunft

Sterben war gestern. Wie schon beschrieben sehnt der Mensch sich nach Unsterblichkeit und Göttlichkeit.

Unterhaltung der Zukunft

Auch in der Zukunft wird der Mensch durch Wirtschaft und Politik geleitet werden. Hierzu zählt auch die Unterhaltung.

Kriege der Zukunft

Welche Bedrohungen kommen in Zukunft auf Dich zu? Wird es Kriege geben? Wenn ja, wie kannst Du Dich darauf vorbereiten?

3. Wie kann ich mich selbst verwirklichen?

Persönlicher Erfolg

Nachdem Du dich nun selbst besser kennst und weisst, wo die Reise in der zukunft hin geht, kannst Du handeln! Zur Selbstverwirklichung gehören für mich z.B. folgende Ziele:

Vision, Mission & Ziele entwickeln

Der initiale Schritte in der Persönlichkeitsentwicklung ist das Festlegen Deiner Ziele und deiner Vision im persönlichen Umfeld. Du kannst in diesem Bereich verschiedene Rollen besetzen. Diese können sein: Freund, Vater, Mutter, Tochter, Sohn, Ehegatte, Vereinsmitglied, etc.

Der letzte Schritt der Maslowschen Bedürfnispyramide ist die Selbstverwirklichung. Bevor wir uns diesem Thema widmen, müssen wir jedoch zuerst unsere Umwelt besser kennen lernen. Hierzu gehört die Vergangenheit und die Gegenwart, aber vor allem was wir daraus für die potentiell Zukunft ableiten können.

Sinnfindung / Ziele größer als ich selbst

Zuletzt stellt sich noch die Sinnfrage, wofür Sie das alles machst, beruflich sowie privat. Sie werden feststellen, dass der Kreislauf wieder von vorne beginnt, bei der Persönlichkeitsentwicklung, bei Ihnen. Denn aus den gewonnen privaten und beruflichen Erfahrungen und Erfolgen stärken Sie Ihre Persönlichkeit und Ihren Charakter und durch Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe werden Sie zu einem glücklichen und erfolgreichen Menschen.

Finanzielle Freiheit

Beruflicher Erfolg & Weiterbildung

Im beruflichen Umfeld können Sie weitere Rollen besetzen. Sie können sein: Unternehmer, Manager, Innovator, Marketer, Vertriebler, Entwickler, etc. Für diese Rollen werde ich auf Charaktereigenschaften, Best Practices und Prozesse eingehen, damit Sie erfolgreich werden.

Beruflichen Erfolg mit dem Ziel des Unternehmertums können Sie mit wenig Risiko wie folgt erreichen:

Erfolgreich als Arbeitnehmer

Typischerweise beginnen Sie als Arbeitnehmer in einem Unternehmen und wollen dort erfolgreich sein und zumindest erste Berufserfahrungen sammeln.

Erfolgreich nebenberuflich Gründen

Schon bald träumen Sie schon davon, Ihr eigenes Unternehmen zu gründen, Mehrwerte für Ihre Kunden zu schaffen und zum erfolgreichen Unternehmer zu werden. Das Risiko der kompletten Selbstständigkeit ist Ihnen zu hoch, Sie fangen an, sich parallel etwas aufzubauen. Hier sammelst Sie die ersten Erfahrungen als Unternehmer.

Erfolgreich als Unternehmer

Ins Unternehmertum, mit noch weiterem persönlichen und unternehmerischen Wachstum, können Sie eintreten, wenn Ihre nebenberufliche Tätigkeit erste Erfolge aufweisen kann.

Folgende Themen sind in diesem Umfeld relevant:

  • Unternehmertum/ Entrepreneurship / Intrapreneurship
  • Innovationen und innovative Business Modelle in der Digital Economy
  • Sinngebung für Arbeitnehmer

Glück & Glücklich sein

Das höchste Ziel vieler Menschen ist es, im Leben glücklich zu sein. In folgenden Artikeln finden Sie Inspirationen zum Glücklich sein:

 

Unterstütze meinen Blog & meine Stiftung

Wer Amazon Kunde ist, kann diesen Blog zum Nulltarif unterstützen und gleichzeitig der Deutschen Volkswirtschaft helfen. Und so geht es:

Amazon ist in Luxemburg ansässig, d.h. die Steuern der Gewinne werden in Luxemburg bezahlt und nicht in Deutschland, wo sie erwirtschaftet werden. Dies schadet der deutschen Volkswirtschaft! (Welt.de: Warum die EU Amazon nicht zu fassen bekommt). Immer mehr Menschen kaufen über Amazon ein (ich auch) und der Deutsche Handel leidet darunter.

Das können Sie tun:

  1. Kaufen Sie nur noch über Amazon Smile (smile.amazon.de) ein, so bekommen zumindest gemeinnützige Stiftungen 0,5% vom Amazon Umsatz. Hier geht es z.B. zu meiner Stiftung für die Unterstützung von Bildung von Kindern und Jugendlichen (Sie können natürlich auch eine andere Stiftung auswählen):
    Dieter Jakob Stiftung auf Amazon >>
  2. Steigen Sie auf die Amazon Website über sogenannte Affiliate Links ein. Durch Affiliate Links erhalten Blogger einen Teil des Kaufpreises als Provision, da diese als Vermittler fungieren, egal welche Produkte Sie auf Amazon kaufen. So werden zumindest diese Vermittler-Umsätze in Deutschland besteuert. Ich habe z.B. auch die Affiliate Links meiner Lieblings-Blogger in meinen Favoriten gespeichert. Bei jedem Kauf profitieren diese Blogger, und können dadurch Ihren Blog optimieren. Dies ist mein Affiliate Link:
    Zu Amazon über den AFFILIATE LINK >> (in Favoriten speichern)

Ganz wichtig: Für Sie wird der Einkauf in beiden Fällen nicht teurer!

 

Treten Sie JEZT mit mir in Kontakt

Treten Sie mit mir in den Dialog. Gemeinsam mit Ihnen würde ich gerne die Artikel auf diesem Blog kontinuierlich verbessern, damit die Leser den größten Mehrwert und die bestmögliche Hilfe erfahren.

Oder senden Sie mir eine Nachricht über WhatsApp: +49 174 8250020