Ein Kind oder Kinder zu haben ist eine hohe Verantwortung.

Hier die Top Werte für gute Väter, Mütter, Eltern

1. Liebe

Liebe bedeutet, dass Sie die stärkste Zuneigung und Wertschätzung, die Sie in der Lage sind entgegenzubringen, Ihrem Kind / Ihren Kindern entgegenbringen.

2. Selbsterkenntnis, Selbstwert & Stärke

Menschen mit hoher Selbsterkenntnis, hohem Selbstbewusstsein haben meist ein hohes Selbstwertgefühl, denn Sie kennen Ihren eigenen Wert, kennen Ihre eigenen Stärken und stehen selbstbewusst und selbstischer im Leben. Sie vergleichen sich nicht mit anderen, sondern wissen um Ihre Stärken, die Sie kontinuierlich ausbauen. Selbsterkenntnis geht mit Reflexion einher.

Einer der wichtigsten Aufgaben als Elternteil ist meines Erachtens die Weitergabe diese Werte an die Kinden. Damit Sie diese jedoch an die Kinder weitergeben können, müssen Sie diese erst einmal selbst beherrschen.

3. Konsequenz, Konsistenz, Beständigkeit

Konsequentes auftreten gegenüber den Kindern ist wichtig für deren Erziehung und Vorbereitung aufs spätere Leben. Das brechen festgelegter Regeln muss schnell und konsequent bestraft werden, wobei es auf die Schnelle der Ausführung der Strafe ankommt und nicht auf die Härte. Wichtig ist, dass auch die Eltern sich bzgl der Regeln einigen, damit die Bestrafung gleichermaßen von Mutter und Vater durchgeführt werden.

4. Verantwortung

Sie müssen Verantwortung für Ihre Kinden übernehmen und diese auf das Leben vorbereiten.

Top Werte für gute Väter, Mütter, Eltern
Erfahren Sie welche Werte sie benötigen um ein guter Vater, Mutter bzw. Elternteil zu werden.