Um im Leben voran zu kommen, muss man manchmal mit unangenehmen Dingen oder Personen abschließen. Dies gilt für das private Leben sowie für das Geschäftsleben.

Positiver Mindset rund um Beendigungen

Beendigungen sind etwas ganz natürliches. Folgendes lässt sich über Beendigungen sagen:

  • Beendigungen sind Teil des Lebens und des Universums
  • Um Neues zu kreieren muss Altes beendet werden
  • Wachstum bedeutet Altes zu beenden und Neues zu beginnen
  • Wenn man Dinge nicht beendet fährt man sich fest und kommt nicht voran
  • Gutes kann nicht beginnen, solange etwas Schlechtes existiert

Hier eine Rede von Steve Jobs zu Beendigungen und dem Tod:

Warum werden Beendigungen nicht durchgeführt?

Hier eine Liste warum wir Dinge nicht beenden:

  • Wir Wissen nicht ob ein Ende gerade Sinnvoll ist
  • Wir wissen nicht, ob eine Person oder eine Unternehmung noch repariert werden kann
  • Wir machen uns falsche Hoffnungen
  • Wie haben Angst vor dem Unbekannten
  • Wir haben Angst vor der Konfrontation, uns fehlt die Courage
  • Wir wollen niemanden Verletzen
  • Wir haben Angst alleine zu sein
  • Wir wissen nicht wie wir ein Ende herbeiwirken sollen, uns fehlt die Erfahrung und Fähigkeit
  • Wir haben bisher schlechte Erfahrungen mit Beendigungen gemacht
  • Wir wurde so erzogen, nichts zu Beenden – Erfahrungen aus der Kindheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.