Wie kommt es, das manche Menschen Ihre Ziele, die sie sich am Angang des Jahres setzen erreichen und andere Menschen wiederum nicht? Was bedeutet es zielstrebig zu sein und wie kann man seine Ziele erreichen? Im folgenden erhälst Du eine Anleitung wie Du Zielstrebigkeit lernen und trainieren kannst.

Zielstrebigkeit lernen und Ziele erreichen

Zielstrebigkeit lernen und Ziele erreichen

Investierst Du schon in Aktien oder ETFs?
Ich bin Kunde bei der Consors Bank und erkläre Dir gerne wie man einen kostenlosen ETF Sparplan einrichtet um monatlich in den Aktienmarkt zu investieren.

Trader-Konto_300x250

Trete gerne mit mir über Instagram in Kontakt für eine kostenlose Anleitung: @dieterjakob.de

Inhaltsverzeichnis:

Zielstrebigkeit

Was bedeutet Zielstrebigkeit?

Zielstrebigkeit bedeutet Systeme zu schaffen und nach diesen Systemen über einen sehr langen Zeitraum zu handeln, bis man seine Ziele erreicht hat. Denke z.B. an Sportler, die den Traum haben an Olympia teilzunehmen. Erst durch tägliches Training können diese Sportler ihr Ziel erreichen.

Zielstrebige Menschen haben langfristige Ziele wie Visionen und Lebensziele, können sich aber auch kurzfristige Ziele oder Zwischenziele setzen und die großen Ziele zu erreichen. Das Handeln zielstrebiger Menschen wird von ihren Zielen dominiert.

Verhalten von Menschen mit dem Wert Zielstrebigkeit

Menschen die nach dem Wert Zielstrebigkeit leben, haben meist folgende Charaktereigenschaften:

entschlossen

Entschlossene Menschen sind sehr zielbewusst und gehen beherzt vor. Sie sind sehr entschieden und können sehr forsch agieren. Wer entschlossen ist, lässt sich nur schwer von seiner Entscheidung abbringen und steht unbeirrt zu seiner Meinung, seinem Ziel. Entschlossene Menschen wirken auf andere manchmal resolut und couragiert, aber auch herrisch.

methodisch

planvoll

systematisch

Systematische Menschen handeln nach einem bestimmten Muster. Sie verhalten sich planmäßig und konsequent, wobei sie logisch und zielbewusst vorgehen. Ihre Handlungen sind meist in sich schlüssig und bedingen ein bestimmtes Ergebnis. Wer systematisch ist, ist in der Regel auch methodisch und taktisch. Chaos behagt systematischen Menschen gar nicht.

zielstrebig

Ziele festlegen abgeleitet von der Lebensvision

1. Erkenntnisse zum Thema Lebensvision

Eine Lebensvision gibt Dir eine Richtung vor in deinem Leben. Anstatt Dein Leben vor Dich hin zu leben, verfolgst Du Deine Lebensvision die zu Dir und Deiner Umwelt passt! Der Weg ist dabei das Ziel, denn die Lebensvision zu erreichen sollte Dir durchgängig Freude bereiten und Dich glücklich machen. Wenn Du Deine Lebensvision kennst, kannst Du davon Deine Lebensziele ableiten und diese zielstrebig verfolgen. Ohne Lebensziele wirst Du nie irgendwo ankommen, und Du wirst ein Spielball anderer Menschen.

2. Systeme zum erfassen der Lebensvision

Deine Lebensvision kannst Du systematisch erfassen. Es gibt viele Vorgehen, sich seine Lebensvision festzulegen. Eine Möglichkeit habe ich hier für Dich zusammengefasst:

3. Umsetzung der Lebensvision durch kontinuierliche Reflexion

Nachdem die Lebensziele definiert sind, ist es wichtig, diese kontinuierlich zu reflektieren. Ich empfehle Dir, Deine Lebensziele monatlich abzugleichen um zu schauen, ob deine täglichen Aktivitäten Dich jeden Tag deinen Zielen ein Stück näher bringen.

Herangehensweise zum Ziel ändern

Herangehensweise zum Ziel ändern

Herangehensweise zum Ziel ändern

1. Erkenntnisse zur Herangehensweise

Um ein Ziel zu erreichen, welches Du bisher noch nicht erreicht hast, musst Du beginnen Dinge zu tun, die Du bisher noch nicht gemacht hast. Oder Du musst die Dinge anders machen, als Du sie bisher getan hast.

2. Systeme um neue Herangehensweisen zu etablieren

Ich bin ein großer Fan von Gewohnheiten, denn nur dadurch schaffst Du nachhaltige Veränderung. Wenn Du also Deine Herangehensweise ändern will, musst Du auch Deine Gewohnheiten ändern, oder eine neue Gewohnheit etablieren.

3. Umsetzung: Herangehensweise ändern

Trage neue Gewohnheiten in Dein Erfolgstagebuch ein, oder ändere Gewohnheiten,  die bisher noch keine Früchte getragen haben.

Aus Zielen Erwartungen machen

Aus Zielen Erwartungen machen

Aus Zielen Erwartungen machen

1. Erkenntnisse zu Erwartungen

Um Ziele zu erreichen, musst Du Dich zu diesen Zielen verpflichten. Am einfachsten geht das, wenn Du aus Deinen Zielen Erwartungen machst. Dadurch ändert sich komplett Deine Einstellung zu den Zielen.

2. Systeme zu Erwartungen

Du merkst es schon, hier ist Psychologie mit im Spiel. Es ist eine mentale Angelegenheit, Ziele as Erwartungen festzulegen. Hinter die Erwartungen musst Du jedoch auch Taten setzen. Jede Aktion die Du für dieses Ziel machst, erhöht Deine Erwartung dieses Ziel auch zu erreichen. Erwartungen sind Ziele, die Du einfach verdienst, weil Du viel Arbeit in diese Ziele setzt.

Durch das Festlegen von Erwartungen bist Du auch selbstsicherer in Verhandlungen. Du lässt Dich von Deinem Ziel nicht mehr so einfach abbringen. Du glaubst auf jeden Fall, dass diese Ziele fair, machbar, erreichbar und legitim sind.

3. Umsetzung von Erwartungen

Benenne Deine Ziele bewusst in Erwartungen um. Überlege Dir für jedes Deiner Ziele Routinen, mit denen Du diese Ziele erreichen möchtest. Beim Ausführen der Routinen mache Dir immer klar, dass Du diese Ziele verdient hast.

Engpässe erkennen und auflösen

1. Erkenntnisse zu Engpässen

Wenn man im Leben voran schreitet, löst man kontinuierlich Probleme. Nachdem Probleme gelöst sind, tun sich neue Probleme auf. Die wichtigsten dieser neuen Probleme, die ein Weiterkommen verhindern, nennt man Engpässe. Engpässe sind also die am dringendsten zu lösenden Probleme.

Engpässe können sein:

  • Falsches Zeitmanagement
  • Falsches Mindset
  • Zu wenig Energie
  • Falsche Prioritäten
  • etc.

2. Systeme um Engpässe zu erkennen

Um Engpässe zu erkennen, musst Du Dir Deine Ziele vor Augen halten und reflektieren, woran es liegt, dass Du mit Deinen Zielen nicht voran kommst.

3. Umsetzung: Engpässe auflösen

Reflektiere Deinen Tag oder Deine Woche. Schreibe die Engpässe auf, warum Du mit deinen Zielen nicht vorangekommen bist. Überlege Dir für die Folgewochen welche Routinen Sinnvoll sind, damit Du diese Engpässe überwinden kannst.

Such auch auf diesem Blog nach Umsetzungs-Routinen um Deine Engpässe aufzulösen.

Weiterführende Informationen & Ressourcen

Weitere Informationen zum Thema Zielstrebigkeit:

Externe Informationen zum Wert Zielstrebigkeit:

Dein Feedback zur Zielstrebigkeit

Feedback zu mehr Zufriedenheit

Feedback zu mehr Zufriedenheit

Welche Erkenntnisse, Systeme und Routinen hast Du, um mehr Zufriedenheit in dein Leben zu bringen? Denkst Du die Tipps werden Dir helfen, in Zukunft zufriedener zu werden? Hinterlasse ein Kommentar oder trete mit mir in Kontakt.

Instagram: @dieterjakob.de
Whatsapp: +49 172 6131237
Email: info@dieterjakob.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert