Dyskalkulie, auch Rechenschwäche oder Matheschwächte genannt, ist ein Verständnisproblem, eine Schwäche von Menschen im mathematischen Begreifen (Zahlen, Grundrechenarten, Dezimalsystem). Die Grundlagen des mathematischen Begreifens werden in den ersten beiden Schuljahren geschaffen, daher kommt den ersten Lernschritten eine große Bedeutung zu. Verwenden Sie die folgenden Tests, Übungen und Arbeitsblätter um der Dyskalkulie entgegenzuwirken.

Dyskalkulie Rechenschwäche Übungen & Arbeitsblätter

Dyskalkulie/ Rechenschwäche: Übungen & Arbeitsblätter

1. Kindergarten

1.1 Zahlen Lernen 1 bis 10

Lernen Sie mit Ihrem Kind die Zahlen. Die Kinder können die Früchte abzählen und lernen dabei noch die Schreibweise der Zahlen.

Klicken Sie auf den Link um das PDF herunterzuladen:

Dyskalkulie Kindergarten – Zahlen lernen 1 – 10

1.1. Rechnen lernen 1 – 9

Lernen Sie mit Ihrem Kind rechen mit allen Zahlen von 1 bis 9. Die Kinder können bis zum Ergebnis von maximal 10 rechnen.

Dyskalkulie Kindergarten – Rechnen lernen 1 – 9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.