Von indirekter Nutzung spricht man bei SAP, wenn über Dritt-Software wie z.B. Salesforce, etc. auf Daten im SAP System zugegriffen wird. Wer die indirekte Nutzung von Daten aus dem SAP System nicht kennt, bzw. nicht im Griff hat, kann mit einer hohen Nachlizenzierung von SAP rechnen.

User Benutzer

SAP Indirekte Nutzung

Nutzungsarten

Direkte Nutzung

Direkte Nutzung liegt vor, wenn Daten innerhalb von SAP Systemen übertragen werden. Diese Konstellation ist meistens unproblematisch, das pro System die User meist jeweils richtig lizenziert sind.

Indirekte Nutzung

Von indirekter Nutzung spricht man, wenn Daten von Non-SAP Systemen zu SAP Systemen oder umgekehrt ausgetauscht werden. Zum Beispiel kann es vorkommen, dass ein Benutzer nur Salesforce.com Lizenzen besitzt, eine Bestellung in Salesforce aufgibt, diese aber im SAP System weiter prozessiert wird. Es wird nun auch ein Benutzer auf SAP Seite benötigt, um nicht gegen die SAP Lizenzbestimmungen zu verstossen.

Nachlizensierung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.