Ich bin ja immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten mein Geld gewinnbringend anzulegen bzw. zu investieren und lege daher auch viel Wert auf Diversifizierung. In diesem Zusammenhang habe ich auch einen Account bei IBAN Wallet eröffnet. Primär verwende ich den Account um Cash Reserveren aufzubauen für meine Aktien-Investments.

Renditen bei Iban Wallet

Wer in sein Giro Konto schaut, der sieht sofort, dass er keine Erträge durch zinsen erwarten kann. Erst recht nicht auf das Tagesgeld. Darum macht es mehr Sinn, sein Geld bei Iban Wallet anzulegen. Man kann täglich auf das Konto zugreifen! Wer das Geld länger liegen lässt, bekommt entsprechend auch mehr Rendite. Stand Mai 2020 bietet Iban Wallet folgende Renditen:

IBAN Wallet Rendite

IBAN Wallet Rendite

Wie funktioniert Iban Wallet?

Folgendes Schaubild erklärt Dir wie Iban Wallet funktioniert:

So funktioniert Iban Wallet

So funktioniert Iban Wallet

Auf der Iban Website wird

Iban fungiert als Vermittler im Darlehensvergabeprozess und stellt den beteiligten Parteien alle notwendigen Werkzeuge und Sicherheiten zur Verfügung. Darlehensnehmer können ganz einfach ein Darlehen beantragen, indem sie ihre Kreditinformationen und eine Reihe von Sicherheitsleistungen vorweisen. Die Darlehensgeber, die mit Iban zusammenarbeiten, wählen nur die geeignetsten Antragsteller aus. Und nur diese Darlehen werden uns angeboten. Anstatt wie auf anderen P2P-Plattformen in ein bestimmtes Darlehen zu investieren, übernehmen wir bei Iban dies für Sie und kombinieren mehrere Darlehen miteinander. So ermöglichen wir Ihnen den Zugang zu einem viel einfacheren und sichereren Modell, nämlich einem Anlagekonto.

Sicherheit

Zum Thema Sicherheit kann man auf der Website von IBAN Wallet folgendes lesen:

  • Die Konten sind durch ein E-Geld-Institut geschützt.
    Ihr Geld wird auf ein Konto eines von der Europäischen Zentralbank regulierten E-Geld-Instituts eingezahlt, das alle europäischen gesetzlichen und regulatorischen Vorschriften erfüllt.
  • Automatisierte Einhaltung gesetzlicher Vorschriften (KYC und AML)
    Wir halten uns bei jedem unserer Kunden an die strikten, weltweit geltenden Vorschriften bezüglich Anlegerprofil (KYC) und Geldwäscheprävention (AML).
  • Ist mein Geld abgesichert?
    Ja. Ihr Geld wird bei einem regulierten E-Geld-Institut hinterlegt. Alle unsere Konten verfügen über Risikomanagementrichtlinien und eine Reihe von Garantien, die den Anlegern den erforderlichen Schutz bieten.

Wer ins Detail möchte, kann sich gerne die Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Detail durchlesen: https://www.ibanwallet.com/de/terms

Registrierung

Die Registrierung verlief reibungslos und schnell. Ich empfehle die Registrierung über diesen Link und das Abschließen der Registrierung über die App. Hier kannst Du direkt die Kamera verwenden um z.B. ein Bild deines Ausweises oder Passes hochzuladen.

Die jeweiligen Apps findet Du hier:

Nachdem Du Deine Daten eingibst und über die App die Bilder deines Ausweises hoch lädst, kann es bis zu 2 Tage dauern, bis der Account aktiviert wird. Bei mir hat es gerade mal 30 Minuten gedauert, und das an einem Feiertag, dem 1. Mai.

Geld hochladen

Was mir gefällt bei IBAN Wallet, ist die Möglichkeit, das Geld via Kreditkarte hochzuladen. Somit kann ich sofort mit dem Geld arbeiten, ohne lange Transferzeiten.

Es besteht natürlich auch die Möglichkeit das Geld via Banküberweisung hinzuzufügen, Du erhälst eine IBAN und eine Referenz-Nummer um das Geld zu überweisen. Dies kann jedoch je nach Bank einige Zeit dauern.

Support

Ich habe auch den Support von IBAN Wallet ausprobiert. Innerhalb der App gibt es direkt einen Chat, durch welchen man mit einem Mitarbeiter reden kann. Hier habe ich auch sehr gute Erfahrung mit gemacht. Ganz wichtig, dahinter steckt kein Bot! Man redet mit echten Menschen.

Sicherheit

Zum Thema Sicherheit kann man auf der Website von IBAN Wallet folgendes lesen:

  • Die Konten sind durch ein E-Geld-Institut geschützt.
    Ihr Geld wird auf ein Konto eines von der Europäischen Zentralbank regulierten E-Geld-Instituts eingezahlt, das alle europäischen gesetzlichen und regulatorischen Vorschriften erfüllt.
  • Automatisierte Einhaltung gesetzlicher Vorschriften (KYC und AML)
    Wir halten uns bei jedem unserer Kunden an die strikten, weltweit geltenden Vorschriften bezüglich Anlegerprofil (KYC) und Geldwäscheprävention (AML).
  • Ist mein Geld abgesichert?
    Ja. Ihr Geld wird bei einem regulierten E-Geld-Institut hinterlegt. Alle unsere Konten verfügen über Risikomanagementrichtlinien und eine Reihe von Garantien, die den Anlegern den erforderlichen Schutz bieten.

Wer ins Detail möchte, kann sich gerne die Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Detail durchlesen: https://www.ibanwallet.com/de/terms

Fazit

Ich werde Iban Wallet in der Variante verwenden, in der ich täglich an mein Geld komme. Hier sind natürlich die geringsten Renditen zu erwarten. Wer nicht in Aktien investiert, der kann das Geld auch längerfristig bei Iban Wallet anlegen.

 

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.