Unter Selbstwert bzw. dem Selbstwertgefühl (auch: Selbstwertschätzung & Selbstachtung) versteht man in der Psychologie & Persönlichkeitsentwicklung die Bewertung die man sich selbst gibt.

Selbstwert & Selbstwertgefühl

Selbstwert & Selbstwertgefühl

Investierst Du schon in Aktien oder ETFs?
Ich bin Kunde bei der Consors Bank und erkläre Dir gerne wie man einen kostenlosen ETF Sparplan einrichtet um monatlich in den Aktienmarkt zu investieren.

Trader-Konto_300x250

Trete gerne mit mir über Instagram in Kontakt für eine kostenlose Anleitung: @dieterjakob.de

Inhaltsverzeichnis:

Selbstwert

Menschen die sich einen hohen Selbstwert bescheinigen leben in Harmonie mit sich selbst. Sie lassen sich nicht beschuldigen und haben keine Schuldgefühle. Sie machen sich keinen Sorgen. Menschen mit hohem Selbstwert stehen mit ihrem Gewissen im Reinen. Sie sind nicht davon abhängig wie andere Menschen sie beurteilen. Sie sind keine Opfer und haben auch keine Angst vor Konflikten. 

Eigenschaften von Personen mit hohem Selbstwert

Personen die an starkem Selbstwert verhalten sich meist wie folgt:

ausgeglichen

Ausgeglichene Menschen sind im Einklang mit sich selbst. Sie sind in sich ruhend. Negative Gedanken nehmen Sie als solche wahr, lassen sich aber von negativen Gedanken nicht beirren. Wer ausgeglichen ist, den bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Ausgeglichene Personen sind in der Regel gelassen und gehen die Dinge mit einer gewissen Besonnenheit an. Ausgeglichene Menschen hat man gerne in seiner Nähe, da sie Harmonie und Beständigkeit vermitteln.

gelassen

Gelassene Menschen sind in der Lage, ihr seelisches Gleichgewicht zu bewahren und agieren auch in stressigen Situationen sehr gefasst. Sie gelten als ausgeglichen und besonnen. Wer gelassen ist, der handelt geduldig und diszipliniert. Gelassene Personen sind stets beherrscht und verhalten sich umsichtig. Gelassene Menschen zeichnen sich außerdem durch ihre bedächtige Art aus.

harmonisch

resilient

Resiliente Menschen sind zähe und widerstandsfähige Menschen. Sie sind widerstandsfähig gegenüber äußeren Einflüssen und verfügen über die Fähigkeit, schwierige Lebenssituationen zu bewältigen. Sie sind stark und lassen sich nicht aus dem Konzept bringen. Sie sind Problemen gewachsen und drücken sich nie vor einer Aufgabe, auch wenn diese unangenehm scheint. Sie haben Ihre Emotionen im Griff. Sie bleiben ruhig, und können sich schnell an sich verändernde Situation adaptieren. Resiliente Personen sind hart im Nehmen.

ruhig

Ruhige Menschen sind gelassene Menschen. Sie lassen sich durch äußere Spannungen, Aufregungen und Störungen nicht aus der Ruhe bzw. aus dem Konzept bringen. Sind sind frei von Hektik und Betriebsamkeit. Sie tun Dinge überlegt und ohne Eile. Ruhige Menschen sind sehr schweigsam und agieren gerne unauffällig, still und bedacht. Sie sind ausgeglichenstehen nicht gerne im Mittelpunkt und mögen es, wenn es etwas leise zugeht. Eine ruhige Person ist unauffällig und hält sich im Hintergrund. Auf ihre Umwelt wirken ruhige Menschen unaufgeregt und abgeklärt. Ruhige Menschen können ihrer Umgebung ein Wohlgefühl vermitteln. Sie können verhalten wirken und kommen ihrer Umgebung daher manchmal gleichgültig vor.

sorgenfrei

Weiterführende Informationen & Ressourcen

Siehe dazu auch:

Externe Ressourcen:

Dein Feedback zu Selbstwert

Dein Feedback zu Selbstwert & Selbstwertgefühl

Dein Feedback zu Selbstwert & Selbstwertgefühl

Wie stark empfindest Du Dein Selbstwertgefühl? Hinterlasse ein Kommentar oder tritt mit mir in Kontakt. Gerne helfe ich Dir dein Selbstwertgefühl zu steigern.

Instagram: @dieterjakob.de
Whatsapp: +49 172 6131237
Email: info@dieterjakob.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert